Reis Trauttmansdorff

Ferdinand von Trauttmansdorff –  nach ihm wurde ein klassisches Dessert der alten Kochschule benannt. Reis Trauttmansdorff ist eine süße Milchreis- Speise  mit Früchten, Sahne etc. 

Zutaten:

  • 1,5 Liter Milch
  • 185 g Zucker
  • 250 g Milchreis / Rundkornreis
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 500 g Fruchtcocktail (aus der Dose)
  • 0,75 Liter Sahne
  • 6 Blatt Gelatine

Zutaten für Reis Trauttmansdorff zum Stürzen:

  • 1,3 Liter Milch
  • 185 g Zucker
  • 250 g Milchreis / Rundkornreis
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 500 g Fruchtcocktail (aus der Dose)
  • 0,5 Liter Sahne
  • 12 Blatt Gelatine

TIPP: Reis sollte man vor dem kochen immer in warmen Wasser waschen und abgießen, da dieser sehr oft schon lange gelagert wurde und verunreinigt sein könnte.

Reis Trauttmansdorff

 

Milch zum Kochen bringen, Reis, Zucker und Vanilleschote zugeben und  langsam ca. 40 Min. weitergaren – dämpfen. Des öfteren umrühren, damit nichts anbrennt. Den Reis probieren, wenn dieser die gewünschte Körnigkeit, und die Milch komplett aufgesogen hat, Gelatine zugeben und die Masse abkühlen lassen. Währenddessen die Sahne steif schlagen und ggf. kaltstellen.

Den Fruchtcocktail mit etwas Saft unter die abgekühlte Reismasse rühren  und anschließend die Sahne mit einem Teigschaber kurz und vorsichtig unterheben.
In die gewünschte Form füllen und kaltstellen. Die Form zum Stürzen am besten mit Klarsicht- oder Frischhaltefolie auslegen

Das Rezept zum Stürzen sollte mindestens über nacht im Kühlschrank verbringen, dann geht auch beim Stürzen nichts schief

Servieren kann man den Reis Trauttmansdorff mit frischen Früchten, Fruchtsoßen, Sirup, Vanillesoße oder einfach nur so…..

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.