Ute`s Mentorenkuchen

Ute`s Mentoren-Kuchen zählt zu den Blitzkuchen (dies ist meine Definition). Dieser Kuchen so einfach und schnell herzustellen, dass ich diese Definition äusserst treffend finde. Man kann diesen Kuchen noch backen, selbst wenn der Besuch sich kurzfristig ankündigt. Ausserdem schmeckt er auch noch sehr lecker … .

Zutaten:

  • 200 g Sahne
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 180 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Stück Eier

Für den Guß

  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 5 Eßlöffel Milch
  • 150 g gehobelte Mandeln

Zubereitung des Mentorenkuchen:

  1. Ute’s Mentorenkuchen

    Sahne steif schlagen

  2. Backpulver, Mehl, Zucker und Vanillezucker trocken mischen und sieben
  3. zusammen mit den Eiern unter die geschlagene Sahne heben.
  4. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes ca. 1 cm dick aufstreichen die Masse
  5. ca. 10 bis 12 Min. bei 175° C vorbacken
  6. Für den Guß die Butter schmelzen, Zucker, Milch und Mandeln unterrühren, alles zusammen kurz aufkochen
  7. auf dem vorgebackenen Teig verteilen.
  8. Jetzt den Kuchen nochmals ca. 12 bis 15 Min bei gleicher Temperatur backen.

P.S. Am besten schmeckt frischgeschlagene Sahne dazu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.